Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
TitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbild
 

Innovations-Konvent

18.09.2013

Neues von Inclinica

Im Frühjahr 2013 wurde vom Medizin-Management-Verband der Medizin-Management Preis unter Schirmherrschaft von Prof. Dr. Heinz Riesenhuber MdB und Bundesforschungsminister a.D. ausgeschrieben, welcher beim diesjährigen Innovations-Konvent in Berlin am 06. September verliehen wurde. Der Preis zeichnet Innovationen aus, die durch neue Wege des Steuerns, Führens und Leitens in der Gesundheitsbranche Ergebnisse verbessern.

Unter den mehr als 50 Bewerbungen aus ganz Deutschland war auch Inclinica e.V. mit dem Projekt „Sicherung der ärztlichen Versorgung durch strukturierte Weiterbildung im Arbeitgebernetzwerk für Karriere und Familie“ vertreten. Das innovative Konzept einer trägerübergreifenden Arbeitgebermarke, welches sich positiv auf die medizinische Fachkräftesicherung, Qualifizierung und Personalentwicklung in der Region Mittelrhein-Mosel-Hunsrück auswirkt, wurde in der Kategorie Human Resources berücksichtigt. Eine Platzierung unter den ersten drei konnte Inclinica e.V. zwar nicht erreichen, jedoch nutzten Dr. Thorsten Junkermann (1. Vorsitzender von Inclinica e.V. und Geschäftsführer der Hunsrück Klinik kreuznacher diakonie) und Prof. Dr. Marcus Siebolds (Geschäftsführer Sysco GmbH) die Möglichkeit, das Projekt im Rahmen der Preisverleihung in Berlin zu präsentieren. Dr. Junkermann ging insbesondere darauf ein, dass unbesetzte Stellen das Bild in deutschen Krankenhäusern prägen. Vor allem in ländlichen Regionen stehen die Krankenhäuser vor der Herausforderung, ärztliches Personal zu akquirieren und zu binden.

Die Gründung von Inclinica e.V., einem Netzwerk bestehend aus 5 Krankenhäusern der Region Mittelrhein-Mosel-Hunsrück erfolgte vor dem Hintergrund, gemeinsame Qualitätsstandards als attraktiver Arbeitgeber zu etablieren. Prof. Siebolds, der seit zwei Jahren im Bereich der Facharztweiterbildung mit den einzelnen Einrichtungen zusammenarbeitet, ging im Anschluss auf die Bedeutung einer qualitativ hochwertigen und planbaren Facharztweiterbildung ein und erläuterte die generellen Methoden. Zwischen den einzelnen Vorträgen bot sich die Möglichkeit, sich mit anderen Projektträgern auszutauschen und weitere Kontakte zu knüpfen. 

Inclinica e.V. - Verein zur Förderung von Gesundheitseinrichtungen Mittelrhein-Mosel-Hunsrück ist ein gemeinnütziger Verein, der im April 2011 gegründet wurde. Durch die Mitgliedschaft der BDH-Klinik Vallendar, der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, dem St. Nikolaus-Stiftshospital Andernach, dem Marienkrankenhaus Cochem und der Hunsrück Klinik kreuznacher diakonie in Simmern bildet Inclinica ein einzigartiges Netzwerk in der Gesundheitsbranche. Inclinica verfolgt das Ziel, Qualitätsstandards als attraktiver Arbeitgeber im Gesundheitsbereich zu setzen. Durch eine Förderung der Initiative Gesundheitswirtschaft des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie und des Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung des Landes Rheinland-Pfalz und dem Europäischen Sozialfonds leistet Inclinica einen vielversprechenden Beitrag für die Gesundheitsbranche in der Region.

Kontakt:

 

Inclinica e.V. 
Sarah Biersch
Telefon: 0261-28733377
E-Mail schreiben

 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH-Klinik Vallendar gGmbH • Heerstraße 54a • 56179 Vallendar • info@bdh-klinik-vallendar.de