Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Gelungener Klinik-Lauf der BDH-Klinik Vallendar

30.09.2020

Klinik-Lauf der BDH-Klinik Vallendar

Gelungener Klinik-Lauf der BDH-Klinik Vallendar

 Mitarbeiter der BDH-Klinik Vallendar haben am Freitag, 25. September 2020, nach Feierabend ihre Arbeitskleidung gegen das BDH-Laufshirt und Laufschuhe eingetauscht und sich gemeinsam mit Kollegen sportlich betätigt. Der Fünf-Kilometer-Lauf fand ab 17 Uhr auf der Insel Niederwerth statt.

Insgesamt 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Ärztlichen Dienst, aus der Pflege, Therapie und Küche sowie fünf Angehörige waren der Einladung zu dem Klinik-Lauf trotz ungemütlichem Herbstwetter gefolgt. Ob sie joggten oder walkten, blieb den in sechs Gruppen à vier bis fünf Personen aufgeteilten Teilnehmern selbst überlassen.

Ab 17 Uhr starteten alle zehn Minuten zeitgleich zwei Gruppen: eine lief den Rundweg auf der Insel Niederwerth links herum, die andere Gruppe lief ihn rechts herum. Damit der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden konnte, durften höchstens zwei Personen nebeneinander laufen. Coronabedingt war bei der Einteilung der Startzeiten soweit möglich auf die Abteilungs- und Stationszugehörigkeit geachtet worden, um eine Durchmischung von zu vielen Personen zu vermeiden.

In welcher Zeit die Läufer die Laufstrecke zurückgelegt haben, wurde offiziell nicht gemessen und erfasst. Bei dem Klinik-Lauf ging es mehr darum, sich mit Kollegen gemeinsam sportlich zu betätigen und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, als um Leistung und darum, wer der Schnellste ist.

Gelungener Abschluss der Sport-Veranstaltung war ein gemeinsames Essen im Restaurant Mediterraneo am Vallendarer Rheinufer, das von der Geschäftsführung mit 25 Euro pro Person bezuschusst wurde. Im Rahmen dessen wurde auch der Abschied einer Mitarbeiterin gefeiert, die über 20 Jahre in der BDH-Klinik Vallendar als Ergotherapeutin tätig war und am 25. September 2020 ihren letzten Arbeitstag hatte.

„Die Veranstaltung war, glaube ich, für alle Teilnehmer sehr schön und viele würden sich sogar freuen, wenn sie im nächsten Jahr wieder stattfindet“, zog Logopädin Swenja Schröer, die als Mitglied des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) jedes Jahr die Teilnahme der Klinik am Münz Firmenlauf in Koblenz organisiert, eine positive Bilanz. Da der Koblenzer Lauf in diesem Jahr nur virtuell durchgeführt wurde, hatte das BGM der BDH-Klinik Vallendar sich dazu entschieden, eine klinikinterne Ersatzveranstaltung anzubieten.

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH, der große deutsche Sozialverband und Klinikträger, ist führend auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Der BDH bietet soziale und sozialrechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken in Braunfels (Hessen), Elzach (Baden-Württemberg), Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern), Hessisch  Oldendorf (Niedersachsen) und Vallendar (Rheinland-Pfalz) . Dazu kommen die BDH-Klinik Waldkirch für Chirurgie und Innere Medizin, das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das BDH-Therapiezentrum Ortenau mit Standorten in Offenburg und Gengenbach. 

Die stationäre neurologische Rehabilitation in den BDH-Kliniken nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

BDH-Klinik Vallendar gGmbH • Heerstraße 54a • 56179 Vallendar • Telefon 02 61 / 64 05 - 0
ImpressumDatenschutz

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.