Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

First Ladies besuchten ukrainische Waisenkinder in Vallendar

07.07.2022

Auch die BDH-Klinik und der BDH-Kreisverband waren dabei vertreten

Jürgen Probst, Geschäftsführer von Burbach + Goetz, Deutsche Sanitätshaus GmbH, Jörg Biebrach, Pflegedienstleiter der BDH-Klinik Vallendar, Elke Büdenbender, die Frau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Lothar Lehmler, der Vorsitzende des BDH-Kreisverbandes Koblenz, und Marjan Dodic, Geschäftsführer von Burbach + Goetz, Deutsche Sanitätshaus GmbH, bei dem Besuch im Berufsförderungswerk (BFW) in Vallendar (Foto: © Burbach + Goetz)
Jürgen Probst, Geschäftsführer von Burbach + Goetz, Deutsche Sanitätshaus GmbH, Jörg Biebrach, Pflegedienstleiter der BDH-Klinik Vallendar, Elke Büdenbender, die Frau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Lothar Lehmler, der Vorsitzende des BDH-Kreisverbandes Koblenz, und Marjan Dodic, Geschäftsführer von Burbach + Goetz, Deutsche Sanitätshaus GmbH, bei dem Besuch im Berufsförderungswerk (BFW) in Vallendar (Foto: © Burbach + Goetz)

 Am Donnerstag, 7. Juli, haben Elke Büdenbender und Agata Kornhauser-Duda, die Frauen der Präsidenten Deutschlands und Polens, Waisenkinder aus der Ukraine besucht, die derzeit im Berufsförderungswerk (BFW) in Vallendar untergebracht sind. Die Gattinnen von Frank-Walter Steinmeier und Andrzej Duda hatten sich dafür stark gemacht, dass die 37 Kinder mit schweren Behinderungen aus der ukrainische Hafenstadt Odessa mit dem polnischen Präsidentenflugzeug in Sicherheit gebracht wurden.

Auch Jörg Biebrach, der Pflegedienstleiter der BDH-Klinik Vallendar, und Lothar Lehmler, BDH-Vorstandsmitglied und Vorsitzender des BDH-Kreisverbandes Koblenz, waren zu dem Besuch im BFW eingeladen. Seitdem die Kinder vor einigen Monaten in Begleitung der Heimleiterin und einer Betreuerin nach Vallendar gekommen sind, unterstützen die BDH-Klinik Vallendar und der BDH-Kreisverband Koblenz das Projekt mit Rat, Tat und Geld. Zuletzt hat der Kreisverband einen Stationswagen gespendet und der Heimleitung am 9. Juni übergeben.

Sven Heinrich, Mitglied des BDH-Kreisverbandes Koblenz, (zweiter von links) übergab den gespendeten Stationswagens am 9. Juni an die Heimleiterin (rechts) und die Betreuerin (links), die mit den Kindern nach Deutschland gekommen sind.
Sven Heinrich, Mitglied des BDH-Kreisverbandes Koblenz, (zweiter von links) übergab den gespendeten Stationswagens am 9. Juni an die Heimleiterin (rechts) und die Betreuerin (links), die mit den Kindern nach Deutschland gekommen sind.

BDH-Klinik Vallendar gGmbH • Heerstraße 54a • 56179 Vallendar • Telefon 02 61 / 64 05 - 0
ImpressumDatenschutz

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.